Agents
Fintan (Findan) of Rheinau
  • fl. 9th century
  • Irish saints
  • Rheinau, Switzerland, Orkneys, Ireland
Irish saint from Leinster who is said to have been captured by vikings and carried off as a slave to the Orkneys, only to escape and embark on a pilgrimage to Rome; while returning home, he met and joined a community of anchorites based at Rheinau (at the Rhine, near Schaffhausen, modern Switzerland).
See also references for related subjects.
Beuckers, Klaus Gereon, “Sancte Blasi, qui peregrinus his locis, sicut et ego, esse cognosceris. Zu Findan von Rheinau, der Vita Findani und der Übertragung der Blasiusreliquien in die Albzelle von St. Blasien”, Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 160 (2012): 13–32.
Altendorf, Hans-Dietrich, “Die Lebensbeschreibung Findans”, in: Sennhauser, Hans Rudolf, Die Klosterkirche Rheinau: frühe Geschichte, Bau und Ausstattung bis in die barocke Zeit, Zürcher Denkmalpflege. Monographien Denkmalpflege 6, Zürich: Fotorotar, 2007. 129–142.
Sennhauser, Hans Rudolf, “Findansklause und Klosterkirchen von Rheinau im Mittelalter”, in: Sennhauser, Hans Rudolf, Die Klosterkirche Rheinau: frühe Geschichte, Bau und Ausstattung bis in die barocke Zeit, Zürcher Denkmalpflege. Monographien Denkmalpflege 6, Zürich: Fotorotar, 2007. 27–108.
Derschka, Harald Rainer, “Das Leben des heiligen Findan von Rheinau nach der St. Galler Vita Findani aus der Handschrift 317 der Vadianischen Sammlung, Kantonsbibliothek (Vadiana)”, Rorschacher Neujahrsblatt 84 (1994): 77–86.